Liedakademie: Abschlusskonzert
Heidelberger Wunderhorn

Lieder zu Texten aus „Des Knaben Wunderhorn“ von Achim von Arnim und Clemens Brentano vertont u.a. von Johannes Brahms und ausgesuchte Volkslieder

Das Festivalfinale ist ein Versprechen auf die Zukunft. Im Abschlusskonzert des aktuellen Liedakademie-Jahrgangs präsentiert die junge Elite der Liedsänger*innen und -pianist*innen die Ergebnisse ihrer in vier Kurseinheiten vertieften Arbeit mit Thomas Hampson und Susan Manoff. Darüber hinaus leistet sie auch ihren Beitrag zum Brahms-Schwerpunkt des Heidelberger Frühling 2024: Alle Teilnehmenden tragen eine Brahms-Vertonung aus „Des Knaben Wunderhorn“ sowie ein weiteres Brahms-Lied vor. Was sonst noch auf dem Programm stehen wird, sei hier noch nicht verraten …

Konzert mit Pause

Neben dem Abschlusskonzert kann das Publikum in öffentlichen Meisterklassen, einem Vortrag und einer Listening Session mit dem Künstlerischen Leiter Thomas Hampson an der finalen Arbeitsphase des aktuellen Stipendiat*innen-Jahrgangs der Heidelberger Frühling Liedakademie teilnehmen.

Die Öffentliche Meisterklasse wird per Livestream auf der Website, Facebook und Youtube übertragen.

Mit dem Liedakademie Pass für 90 € erhalten Sie Eintritt zu allen Veranstaltungen der Liedakademie vom 11. bis 16. 6. 2024. Erhältlich beim telefonischen Ticketservice unter +49 (0)6221 584 0044 und im Webshop.

Für Studierende, Auszubildende und Schüler*innen ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Liedakademie frei.

Zu den Veranstaltungen der Liedakademie


Thomas Hampson

Künstlerischer Leiter Heidelberger Frühling Liedakademie

Susan Manoff

Dozentin

Elitsa Desseva

Studienleiterin

Stipendiat*innen der Heidelberger Frühling Liedakademie

Aiko Bormann
Sopran

Michèle Bréant
Sopran

Luzia Ernst
Mezzosopran

Anna Gebhardt
Klavier

Catalina Geyer
Mezzosopran

Sina Günther
Mezzosopran

Lucas Huber Sierra
Klavier

David Kennedy
Bariton

Wan-Yen Li
Klavier

Bruno Meichsner
Bariton

Leonie Paulus
Sopran

Maria Tilibtsev
Mezzosopran