Repertoire 2017

Für den Wettbewerb 2017 sind insgesamt 30 Lieder vorzubereiten und zwar von folgenden Komponisten und in folgender Anzahl:

Franz Schubert

(15 Lieder)

Robert Schumann

(10 Lieder)

Wolfgang Rihm

(5 Lieder)

Die Werkauswahl liegt in der künstlerischen Verantwortung der TeilnehmerInnen, wobei pro Runde mindestens ein Lied von Wolfgang Rihm vorzubereiten ist. Teile aus Liederzyklen sind erlaubt. Die Lieder sind auswendig und in der Originalsprache vorzutragen. Mit der Anmeldung wird von den TeilnehmerInnen ein verbindliches Repertoire eingereicht. Nachträgliche Änderungen sind nicht möglich.