Ergebnisse

Der erste Preis wurde nicht vergeben.

Der zweite Preis über 15.000,- Euro ging an den Bariton Tobias Berndt aus Deutschland.

Der dritte Preis wurde geteilt. Je 5.000 EUR gingen an den an den Tenor Seil Kim aus Südkorea und an den Bariton Daniel Schmutzhard aus Österreich.

Der Pianistenpreis wurde ebenfalls geteilt. Je 5.000 EUR gingen an Alexander Fleischer aus Deutschland und an Gary Matthewman aus England.

Auch der Förderpreis wurde geteilt. Jeweils 2.500 EUR gingen an den Pianisten James Baillieu, Jahrgang 1982 aus Südafrika und an den Bass Jan Martinik, Jahrgang 1983 aus Tschechien.